Hussensofas von DELIFE – Schönheit, die man nie vergisst

Es gibt Momente, die man nie vergessen kann. Wie dieses Eintauchen in weiche, vollendete Sanfheit. Dieses Schweben auf Wolken. Diese Ruhe in unendlich vielen Kissen, die umschmeicheln, beruhigen und einfach glücklich machen. Erleben Sie mit einem Hussensofa diesen ganz besonderen Moment, jeden Tag wieder und wieder. Fühlen Sie sich schwerelos, fühlen Sie sich geliebt. Versinken Sie in unvergesslicher Schönheit und kehren Sie zurück…Zurück zu sich selbst.

 

Chat
DELIFE Trustedshops

Produkte filtern
Produkte filtern
Möbelart
Weitere Filter
Farbe


Sortieren:
6 Artikel
Alle Preise inkl. MwSt und inkl. Versandkosten.

 

Was ist ein Hussensofa?

 

Von einem Hussensofa ist dann die Rede, wenn der Bezug des Sofas und seinen dazugehörigen Elementen wie Kissen abgenommen, gewaschen und ausgetauscht werden kann. Das Wort Husse kommt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie Decke oder Schutzhülle und tatsächlich wurden sogenannten Hussen zunächst dafür genutzt, um das teure Sofa vor Schmutz und Beschädigungen zu schützen. In Zeiten als die „gute Stube“ nur für besondere Gäste und an hohen Feiertagen geöffnet und genutzt wurde, war es wichtig, alle Möbel an den anderen Tagen gut mit Leinenhussen zu bedecken, um sie vor allem vor Staub zu schützen. Staubsauger gab es noch nicht und die für Sofas verwendeten Bezugsstoffe waren keinesfalls robust genug, um Staub sorgfältig zu entfernen, ohne gleichzeitig das Material zu beschädigen. Als man durch Plattenspieler, Radio und später das Fernsehen begann, sich mehr im Wohnzimmer aufzuhalten, blieben Hussen weiterhin in Gebrauch. Das vermehrte Sitzen machte den immer noch empfindlichen Stoffen zu schaffen und der Kauf eines neuen Sofas war sehr teuer. Das Nutzen von Hussen bot Schutz vor Verschleiß. Allerdings wollte man ungern auf eher hässlichen, meist vergilbten Tüchern sitzen. Neue, robustere Hussenstoffe mit besserer Passform und ansprechenden Farben eroberten den Markt und blieben lange beliebt.

Doch mit der Entwicklung hochwertiger, leicht zu reinigender und gleichzeitig bezahlbarer Bezugsstoffe wie Kunstleder und synthetischer Flachgewebe begann die so typische Husse nach und nach aus den Wohnzimmern vieler Länder zu verschwinden. Nur wenige Menschen, vor allem in den USA und den skandinavischen Ländern, hielten an den geliebten Hussen fest und gingen sogar noch einen Schritt weiter. Anstatt die Husse durch einen widerstandsfähigen Bezugsstoff unnötig zu machen, ersetzte man einfach den kompletten Bezug durch eine große Husse, die jederzeit abgenommen werden konnte. Da bei dieser Methode das Sofa nicht so gepolstert werden kann wie das bei einem normalen Sofa der Fall ist, ergänzte man die Hussencouch um Sitzkissen, die in der Regel zweilagig auf der Sitzfläche drapiert werden. Das Resultat sind tiefe, sehr weiche Sofas auf denen man sich wie auf sanften Wolken platziert fühlt und extrem gemütliche Stunden verbringen kann. Einfach herrlich gemütliche Stunden.

 

Was sind die Vorteile eines Hussensofas?

 

Der absolut unschlagbare Vorzug eines Hussensofas sind seine hygienischen Eigenschaften. Denn alle Hussensofas können bequem von ihrem Bezug befreit werden, der einfach und unkompliziert gewaschen werden kann. Perfekt also vor alle Menschen, die Kinder, Tiere oder einfach ungeschickte Hände haben. Für die meisten Hussensofas sind die Hussen außerdem in verschiedenen Farben erhältlich. Wenn sich der Geschmack ändert oder der Bezug unwiderbringlich kaputt ist, muss man sich also nicht gleich um ein neues Sofa bemühen und kann gleichzeitig Ressourcen und Geldbeutel schonen.

 

Zu welchem Einrichtungsstil passen Hussensofas?

 

Früher galten Hussensofas als absolut elementar für den Landhaus Stil, denn die gemütlichen Kissen und die nicht selten geblümten Hussen passten einfach perfekt zu dieser sehr romantischen Art der Einrichtung. Durch moderne, maskulinere Stoffe, wie etwa das von uns genutzte Denim, konnten Hussensofas ihren ein wenig kitschigen Ruf hinter sich lassen und passen mittlerweile perfekt in jeden Wohnstil, der durch ein bisschen Gemütlichkeit eine wärmere und einladende Ausstrahlung erhalten soll. Ob Industrial, Minimal oder Scandy - mit einem Hussensofa sorgen Sie immer dafür, dass Ihre Einrichtung sympathisch und lebendig wirkt. Damit Sie stets auf der sicheren Seite bei der Wahl Ihres neuen Hussensofas stehen, sollten Sie sich für einen eher gedeckten Farbton entscheiden. Das für Hussensofas typische Design und die vielen Kissen sind in der Regel Blickfang genug. Radikale Farben, die zusätzlich alle Blicke auf sich ziehen, wären einfach zu viel des Guten.

 

Für wen sind Hussensofas eher nicht geeignet?

 

Hussensofas sind in der Regel ausgesprochen weich und tief. Dies müssen Sie beim Kauf unbedingt beachten. Menschen mit Rückenproblemen oder Knieschäden und alle, die sich mit dem Aufstehen und Hinsetzen eher schwertun, sollten sich nur nach genauer Überlegung für ein Hussensofa entscheiden. Für Familien, Menschen, die gern so richtig auf dem Sofa lümmeln oder auch mal ein Schläfchen halten, sind Hussensofas der perfekte Thron Ihres Königreiches.

Holen Sie sich unsere beliebten Hussensofas in bester Qualität! Sie werden begeistert sein.