Mangoholz

eine Handschrift der Natur

Mango

- Viel mehr als nur eine Frucht

Die Frucht des Mangobaums ist nicht nur in seiner Heimat Indien sehr beliebt, auch in Europa erfreut sich das Obst größter Nachfrage. Doch der Baum der Südfrucht hat noch viel mehr zu bieten. Neben der Mango selbst, welche vor allem roh, als Saft oder als Sorbet zu erwerben ist, kann man aus den Samen des Wunderbaums wertvolle Öle gewinnen. Das Pflanzenfett ähnelt einer Kakaobutter und wird zu Herstellung von Schokolade, Margarine oder Kosmetika verwendet. Man spricht der Mango auch eine heilende Wirkung zu. So soll die Vitamin-C Bombe nicht nur gut für das Immunsystem sein, sondern auch eine entzündungshemmende und antidiabetische Wirkungen haben.

Doch last but not least: das Holz des Mangobaums. Durch einen überdurchschnittlichen Härtegrad und Stabilität eignet sich das langlebige Holz perfekt für aufwendige Verarbeitungen und erhellt mit seinem natürlichen, warmen Ton jedes Zuhause. Die rustikale Oberfläche des Holzes wird häufig gewachst oder lackiert um die individuelle Maserung und Optik hervorzuheben und um zusätzlich zu konservieren und zu schützen.

„Mango ist die Zukunft unter den Materialien in der Möbelindustrie.
Es ist eine der umweltfreundlichsten Holzarten und ein Genuss für das Auge. Jedes Möbelstück aus Mangoholz ist ein Unikat.“
INDRA,
INTERIOR STYLISTIN BEI DELIFE
Indra Interior Stylistin bei DELIFE
gemütliches Esszimmer mit Esstisch aus Mangoholz

Möbel aus Mangoholz

Möbel aus Mangoholz sind im europäischen Raum erst seit wenigen Jahren auf dem Vormarsch. Denn das helle und schimmernde Holz war vielen Möbelherstellern ursprünglich zu rau. Doch mit dem Trend zu Design-Möbeln im beliebten Industrial Style stellte sich das von Natur aus raue Holz als perfekter Trendsetter heraus. Denn Mango-Holz ist nicht nur wunderschön, es überzeugt vor allem mit seiner Beständigkeit und Nachhaltigkeit. Das schnellwachsende Holz die Festigkeit von Teakholz erreichen kann, während es deutlich leichter verarbeitet werden kann als beispielsweise das Holz der Akazie. Damit sind Designs mit Mangoholz kaum Grenzen gesetzt.

5 Dinge die sie über Mango wissen sollten

  • Mangoholz gilt als äußerst hart und ist daher langlebig und robust
  • Das Holz ist ein Folgeprodukt aus dem Obstanbau und damit sehr nachhaltig
  • Über die Zeit können kleine Risse im Holz entstehen, welche dem Möbel erst seinen Charme verleihen
  • Die Pflege von Mango ist in der Regel sehr einfach und ein feuchtes Tuch sollte ausreichen
  • Mango wird besonders gerne für Möbel im Vintage oder Industrial Look verwendet
Hand mit Pflanzensaat

Mangoholz aus streng kontrolliertem Anbau

Unser Mangoholz stammt aus streng kontrollierter und ökologisch nachhaltiger Plantagenwirtschaft in Indien. Die Besonderheit: Mangoholz ist ein Folgeprodukt des Plantagenanbaus zur Obstproduktion. Nach circa 7-15 Jahren, wenn der Nutzbaum nicht mehr genügend Früchte trägt, wird er gefällt, in große Stücke gesägt und getrocknet. Seinen Ursprung findet der Mangobaum in Indien, vor allem im Gebiet zwischen dem indischen Assam und Myanmar. Mittlerweile findet man Mango in fast allen tropischen Gebieten weltweit, in Europa hauptsächlich in Spanien. Da Mangoholz ein langlebiges Folgeprodukt ist und sehr schnell wächst sind wir besonders stolz auf dieses nachhaltige Produkt.

Fakten zum Mangobaum

Ein Mangobaum kann bis zu 300 Jahre Früchte tragen. Der Milchsaft der Rinde ist hautreizend und kann „Mango Dermatitis“ oder Neselsucht verursachen. Mit einer Lebenszeit von mindestens 100 Jahren, ist der immergrüne Mangobaum im Hinduismus und Buddhismus ein Symbol für Stärke.

Wuchshöhe

Bis zu 45 Meter

Blätter

dunkelgrün, glänzend, länglich-schmal, spitz zulaufend

Früchte

Steinfrucht, grün-gelb bis rot, länglich-oval

Herkunft

Indien, China, Pakistan, Spanien

Hand wischt Tuch über Holzoberfläche
Die richtige Pflege für Ihre Möbel aus Mangoholz

Bei der Pflege Ihres Mangoholzes gilt der Leitsatz: Weniger ist Mehr! Es genügt, wenn Sie Ihre Mango Massivholzmöbel regelmäßig mit einem leicht angefeuchteten Tuch abwischen. Bitte verzichten Sie auf Reinigungsmittel aller Art und verwenden sie klares Wasser. Vorsicht: Kommt das Holz in Kontakt mit fließendem Wasser besteht die Gefahr dass es aufquellt und unschöne Flecken entstehen.

DELIFE TIPP: Mangoholz dehnt sich mit der Zeit immer noch ein wenig aus, was zur Bildung von kleinen Rissen führen kann. Damit sticht der herbe Industrial Charme noch bewusster hervor.

Die besten DELIFE Produkte zu Mango

37 Artikel
Filter
Sortieren nach:
37 Artikel