Exotic Wood – Nachhaltigkeit hat einen neuen Namen

Natur Exotic Wood

Bei Möbeln, die bei DELIFE die Materialbezeichnung Exotic Wood führen, geben wir Ihnen die Garantie, dass dafür kein einziger Baum gefällt wurde. Denn bei Exotic Wood handelt es sich um einen Mix verschiedener kostbarer und alter Hölzer, die auf eine ganz eigene, persönliche Geschichte zurückblicken können. Ob als Tür, als Bestandteil eines Holzhauses oder einer Brücke - jedes Stück Holz bei Exotic Wood wurde bereits für verschiedenste Zwecke genutzt. Dabei hat es gearbeitet, war verschiedenen Umwelteinflüssen ausgesetzt und hat so einen ganz eigenen, ganz speziellen Charakter entwickelt. Wird das Holz nicht mehr gebraucht, sammeln wir es ein, sortieren und bearbeiten es achtsam und sorgfältig. In einem aufwendigen Prozess fügen unsere Tischler im Anschluss Planken, die sich in Farbe und Beschaffenheit ähneln zusammen und kreieren daraus einzigartige Möbelkunstwerke, die uns mit ihrer Geschichte und Individualität berühren. Mit Exotic Wood gehen wir neue, ganz besonders schöne Wege in Sachen Nachhaltigkeit und Wiederverwertung und beweisen, dass die Themen Recycling und Umweltschutz keinen Verzicht bedeuten, sondern Raum geben für unendlich viel Kreativät, Inspiration und Schöpferkraft, den wir alle nutzen sollten, um ein neues Stück Weg zu gehen.

Sideboard Odon Natur Exotic Wood

Exotic Wood im Materialcheck

Bei all den tollen Eigenschaften muss es doch einen Nachteil geben, oder? Nein. Ganz im Gegenteil. Teak ist genau wegen seiner Besonderheiten auch in der Pflege extrem umgänglich. Kautschuk und Öl im Holz verhindern Alterung und Verwitterung. Die hohe Rohdichte von etwa 0,5 bis 0,8 g/cm³ macht Teak nicht nur feuer- sondern auch säurebeständig. Zudem „arbeitet“ das Holz dadurch so gut wie überhaupt nicht. D.h. es dehnt, schwindet und verzieht nicht so wie andere Holzarten. Teakmöbel lassen sich in der Regel mit einem regulären Schwamm und bei Bedarf auch etwas Spülmittel behandeln. Gartenmöbel aus Teak, die durch Pilze eine silber/grau-farbene Patina entwickeln, lassen sich sogar problemlos mit einem rauen Putzschwamm und Putzmittel behandeln, da der Pilz in der Regel überhaupt nicht in das Holz eindringen kann. Gartenmöbel sollten aber dennoch ca. einmal im Jahr mit Teaköl behandelt werden. Vor allem um die wunderschöne gold-braune Farbe nicht ergrauen zu lassen.

Teak auf einen Blick

Pflege: Exotic Wood ist wunderbar pflegeleicht. Da das Holz nicht mehr so stark arbeitet wie frisches Holz, ist es um einiges robuster, was starke Beanspruchungen wie Feuchtigkeit oder Hitze angeht. Benutzen Sie einfach ein weiches, feuchtes Tuch ohne Reinigungsmittel, um eventuelle Verunreinigungen zu beseitigen. Ansonsten reicht es, Exotic Wood regelmäßig abzustauben.

DELIFE Produkte aus Exotic Wood:: Vor allem Kommoden und Regale

Stil: Exotic Wood wirkt sehr robust und bodenständig. Es ist perfekt für Industrial aber auch Loft oder Urban Stil geeignet

Vorteile: Umweltfreundlich, nachhaltig und ganz besonders widerstandsfähig

Kombi-Tipp: Metall und viele Grünpflanzen setzten Exotic Wood besonders gut in Szene

DELIFE Tipp: Für Exotic Wood wird kein Baum gefällt! Genießen Sie einfach das gute Gefühl, sich nicht nur für ein besonders schönes, sondern auch besonders nachhaltiges Möbelstück entschieden zu haben!

Die besten DELIFE Produkte aus Exotic Wood