Bouclé – Aufregend schön

Material Boucle Detailbild

Der Name Bouclé stammt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie Schleife, Schlinge oder Locke. Namensgebend für diesen Stoff ist die unverkennbare Oberfläche, welche sich durch kleine Knötchen und Schlingen auszeichnet, die bewusst bei der Verarbeitung in die Fasern eingewebt werden. So entsteht eine eher unregelmäßige, gekräuselte Optik. Der Haptik tut das aber keinen Schaden, im Gegenteil: Bouclé gilt als äußerst angenehm weich und warm zur Haut.

Für wen ist Bouclé geeignet

Wer sich im Interior Bereich mit den neusten Trends beschäftigt, für den führt kein Weg an dem schönen Stoff vorbei. Polstermöbel aus trendigem Bouclé überzeugen auch in kleineren Räumen und verleihen diesen dank der gedeckten, hellen Farben optische Weite und eine extra Portion wohlige Wärme. Wer Haustiere hat, sollte mit diesem Trendmaterial vorsichtig sein, da sich Krallen leicht in den kleinen Schlingen verfangen können.

Boucle Sofa

Bouclé im Materialcheck

Pflege: Bouclé gilt als robuster und unempfindlicher Stoff bei dem nicht viel Pflege nötig ist. Flecken sollten lediglich mit einem feuchten Tuch und ohne Reinigungsmittel entfernt werden. Dank der unebenen Oberfläche fallen Abnutzung und Makel kaum auf.

DELIFE Möbel mit Kunstleder: Sofas

Stil: Kuschelig gemütlich mit Retro-Touch.

Vorteile: Pflegeleicht, langlebig, ausgefallen.

Kombi-Tipp: Der Trendstoff lässt sich bestens mit anderen beliebten Stoffen wie Samt, Baumwolle oder Leinen kombinieren.

DELIFE Tipp: Dank der ungewöhnlichen und auffallenden Optik bedarf es keiner extrovertierten Farben – am besten wirken Polstermöbel mit Bouclé in Nichtfarben wie Weiß, Beige oder Grau.

1 Artikel
Filter
Sortieren nach:
1 Artikel