Chat
DELIFE Trustedshops

Wabenplatte – Das clevere Material für extrastabile Leichtigkeit

Buchenholz Regale und Raumteiler mit Wabenplatte

Bei der Entwicklung der Wabenplatte stand die Natur in ihrer praktischen Perfektion Pate. Denn die Konstruktion wurde von der Bauweise eines Bienenstocks inspiriert. Mit seiner Struktur aus sechseckigen Waben ist er ein hochoptimiertes Beispiel für größtmögliche Festigkeit bei extrem kleinem Gewicht. Im Handel werden Wabenplatten auch unter der Bezeichnung Sandwichplatten geführt, da unter und über den Wabenkern zwei sogenannte Deckhäute angebracht werden. In der Möbelbranche sind das in der Regel mitteldichte Holzfaser- oder Spanplatten. Es gibt aber auch Wabenplatten aus Holz, Pappe, Kunststoff und sogar Beton zu kaufen. Da Wabenplatten, etwa im Vergleich zu Massivholzmöbeln, über ein sehr geringes Eigengewicht verfügen, sind sie ideal für Transport und Montierbarkeit geeignet. Aus vielen verschiedenen Branchen sind sie deshalb nicht mehr wegzudenken. Wir verwenden diese Möbelleichtbauweise besonders gern für Standregale und Raumteiler, die sich unkompliziert aufbauen und schnell in eine andere Ecke des Raumes umstellen lassen.

Was gibt es beim Kauf von Möbeln aus Wabenplatte zu beachten?

Möbel aus Wabenplatten sind im Vergleich zu anderen Möbelmaterialien oft deutlich preiswerter. Dies liegt zum einen an den in nur kleinen Mengen benötigten Materialien und der schnellen Herstellung, zum anderen an der Tatsache, dass die meisten Wabenplatten-Möbel nach einer weiteren Verarbeitung foliert auf den Markt kommen. Zwar sind Möbel mit Wabenplatte nicht so lange haltbar wie Regale aus massivem Holz, sie können Ihnen bei richtiger Behandlung aber trotzdem über viele Jahre Freude bereiten. Achten Sie deshalb vor allem darauf, dass die mit Folie überzogenen Stellen des Möbelstücks nicht oder eben so wenig wie möglich verkratzt werden. Diese Kratzer sehen nämlich nicht nur unschön aus, sie lassen auch Flüssigkeiten und Feuchtigkeit in die Deckhäute dringen. Span- und mitteldichte Holzplatten reagieren darauf sehr empfindlich, können aufquellen und sich verziehen. Dies ist meist auch der Grund, warum sich Möbel aus Leichtbauweise nach einem Umzug oft schlecht wieder montieren lassen. Schützen Sie also bitte so gut es eben geht, Ihre Wabenplattenmöbel vor den berühmten scharfen Gegenständen und benutzen Sie keine scheuernden Reinigungsmittel oder Mikrofasertücher.

Wabenplatte im Materialcheck

Pflege: Wischen Sie Möbel mit Wabenplatte immer mit einem weichen, leicht angefeuchteten Tuch ohne scharfe Reiniger ab. Benutzen Sie bitte keine trockenen Tücher oder Schwämme.


DELIFE Möbel aus Wabenplatte: Regale und folierte Raumteiler


Stil: Designs aus Wabenplatte sind meist sehr neutral und passen deshalb in jeden Einrichtungsstil


Vorteile: leichtes, ressourcenschonendes Material


Kombi-Tipp: Regale aus Wabenplatte sind perfekt zur Umrahmung auffälligerMöbelstücke geeignet


DELIFE Tipp: Durch ihr geringes Gewicht und die leichte Montierbarkeit sind Möbel aus Wabenplatte perfekt für die vielen Menschen geeignet, die spontan gern einmal die Wohnung umräumen, um sie wieder und wieder neu zu erfinden.

Alle Artikel aus Buchenholz

Produkte filtern
Produkte filtern
Sortieren:
4 Artikel
Alle Preise inkl. MwSt und inkl. Versandkosten.