Relaxsessel von DELIFE – Relax, just do it!

Wer entspannt bleibt, kann viel mehr bewegen! Wer sich Erholung gönnt, verändert die Welt! Denn neue Ideen brauchen Ruhe, große Gedanken wachsen in der Stille. Nur wenn das Herz ruhig schlägt, verzieht sich der Nebel und man kann andere Wege gehen. Nehmen Sie Platz in einem Relaxsessel von DELIFE, entspannen Sie einfach mal wieder und lassen Sie sich von Ihren Träumen und Gedanken ein Stück weit in die Zukunft tragen!

 

Chat
DELIFE Trustedshops

Produkte filtern
Produkte filtern

Mehr Sessel & Liegen:

Cocktailsessel Relaxsessel
Sortieren:
3 Artikel
Alle Preise inkl. MwSt und inkl. Versandkosten.

 

Jede Zeit hatte ihren Relaxsessel

 

Sessel sind seit vielen Jahrhunderten die Krönung angenehmen Sitzens. Ihre Geschichte geht auf die Anfänge des 17. Jahrhunderts zurück. Damals hatten es viele Adlige, Herrscher und höhere Ratsmitglieder schlichtweg satt, den ganzen Tag auf äußerst prächtigen, aber doch reichlich unbequemen Stühlen hocken zu müssen. Zwar legte man bereits Kissen auf die Sitzflächen, doch die ungepolsterten Arm- und Rückenlehnen blieben den herrschaftlichen Rückansichten unangenehm bis schmerzhaft. Da die königlichen Audienzen und Gerichtsverhandlungen aber länger und länger wurden, mussten sich findige Schreiner eine Lösung einfallen lassen.  Also befestigten sie zunächst eine Polsterung auf der Sitzfläche, um anschließend auch noch ein bequemes Kissen an der Rückenlehne festzumachen. Ergänzt durch ein bequemes Fußbänkchen wurde der Fauteuil zu dem Relaxsessel der nächsten Jahrhunderte. Mit der Zeit stieg das Bedürfnis nach Bequemlichkeit in allen Schichten und auch die Kunst des Polsterns wuchs mit der zunehmenden Nachfrage. Durch die industrielle Fertigung konnte sich nun jeder seinen eigenen Sessel zum Relaxen leisten und mit der Einführung des Radios gab es nun auch für jedermann Grund ein paar Stunden am Tag in einem Einzelsessel zu verweilen.  Mit dem Aufkommen des Fernsehens wandelte sich das Wohnzimmer von der repräsentativen „guten Stuben“ immer mehr zum Ort der persönlichen Entspannung. Sofas und Sessel mussten noch bequemer werden, schließlich wurden die Stunden, die man vor dem Fernseher verbrachte mit jedem Jahr länger. Mit dem Recliner, in Deutschland besser bekannt als Fernsehsessel, wurde in den USA der Höhepunkt des kunstvollen Relaxens kreiert. Diese Sessel sind sowohl an der Lehne verstellbar und besitzen gleichzeitig eine ausklappbare Fußstütze und gelten zu Recht als die Könige unter den Relaxsesseln.

 

Wie platziert man einen Relaxsessel am besten?

 

Durch die immer größere Beliebtheit von Wohnlandschaften und Ecksofas in deutschen Wohnzimmern verliert der Sessel zunehmend seine Funktion als integrierter Bestandteil einer klassischen Polstergruppe, also der Kombination eines 1-, 2- und 3-Sitzers in gleicher Machart.  Dafür wird er als attraktiver Blickfang auch außerhalb des Wohnzimmers immer interessanter. So kann ein gemütlicher Relaxsessel auch in Schlafzimmer oder Büro für einen Extrakick an Wohlfühlstimmung sorgen. Grundsätzlich gilt, umso größer oder auffälliger ein Sessel ist, umso mehr Platz braucht er, um seine gemütliche Stimmung gekonnt zu verbreiten. Hier heißt es, Mut zur Leere zu beweisen, sonst wirkt Ihr schöner Sessel schnell erdrückend und platzraubend.  Wenn Sie sich für eine auffällige Farbe entscheiden, können Sie harmonische Akzente setzen, wenn sich der Farbton irgendwo im Raum, zum Beispiel in einem Wandbild, noch einmal wiederholt. So fügt sich auch die schrillste Farbe optisch angenehm in jeden Einrichtungsstil!

 

Was Sie beim Kauf eines Relaxsessel beachten sollten

 

Entscheidend für Ihren idealen Relaxsessel ist die Wahl des richtigen Bezugsstoffes. Hier sollten Sie sich kurz überlegen, wie viel Zeit Sie auf Ihrer neuen Sitzgelegenheit verbringen werden. Dient Ihr neuer Sessel eher als passendes Dekoelement in der Büroecke oder werden Sie tatsächlich viele gemütliche Stunden darauf zubringen? Wenn ja, sind Echt Leder, Microvelours oder Kunstleder die beste Wahl! Diese Materialien sind wesentlich robuster als gewöhnliche Textilstoffe, sie ziehen keine Fäden und sind leicht und  mit wenig Aufwand zu reinigen. Und noch ein kleiner Tipp: Wer seinen Relaxsessel-Liebling noch mit ein- oder zwei Kissen und einer Kuscheldecke ausstattet, der sitzt und entspannt nicht nur noch bequemer, sondern reduziert auch die Möglichkeit, dass der nächste Weinfleck auf dem hübschen Sessel landet!


Machen Sie uns doch zum Möbel Hoflieferanten Ihres  ganz persönlichen Königreichs. Denn egal, für welchen Sessel Sie sich von DELIFE entscheiden – Sie werden mit unseren kreativen Designs und der Top-Qualität über lange Zeit mehr als nur zufrieden sein!