Dekogeweihe von DELIFE – Manchmal ist unecht einfach so viel besser

Es gibt nur wenige Nachahmungen, die so viel besser als das Original sind. Eine davon ist in jeder Hinsicht das Dekogeweih. Und zwar ganz besonders, wenn es von DELIFE kreiert worden ist. Denn unsere Dekogeweihe sind aus wertvollem Holz und anderen hochwertigen Materialien gefertigt, die das edle Design der Natur aufnehmen und perfektionieren. Ganz ohne schlechtes Gewissen, ganz ohne staubiges Hüttenambiente, dafür aber wirklich stylish und immer eyecatcherverdächtig. Dekogeweihe von DELIFE sind die idealen und einzig richtigen Trophäen für Ihr Königreich. Wir werden Sie überzeugen! Genau jetzt!

 

Chat
DELIFE Trustedshops

Produkte filtern
Produkte filtern

Mehr Wohnaccessoires:

Dekoartikel Geweihe Kissen Spiegel


Sortieren:
5 Artikel
Alle Preise inkl. MwSt und inkl. Versandkosten.

 

Warum hängt man sich Geweihe an die Wand?

 

Sich mit Erfolgen und Statussymbolen zu schmücken, scheint ein sehr natürliches, menschliches Bedürfnis zu sein. Eine der frühesten, wahrscheinlich sogar die früheste Tätigkeit, die dieses Bedürfnis herbeiführte, war die Jagd nach großen Wildtieren. Sie war extrem gefährlich, es bedurfte besonderer Schnelligkeit, Ausdauer aber auch Cleverness, um ein großes Tier mit einfachsten Mitteln zu erlegen. Diejenigen, die sich bei der Jagd besonders hervortaten, winkte Respekt und Anerkennung! Schließlich sorgten diese frühen Jäger dafür, dass ihre Mitmenschen nicht verhungerten und außerdem mit wertvollen Proteinen versorgt wurden. Es war also mehr als selbstverständlich, dass man diesen wichtigen Personen der Gesellschaft nicht nur die besten Stücke des Fleisches überließ (sie mussten ja schließlich unbedingt gesund und fit bleiben), sondern Ihnen auch die Felle, Geweihe etc. übergab, um sie als Helden der Jagd weithin sichtbar zu machen. Die besondere Behandlung entwickelte sich schnell zu einem Status von Macht. Wer also Felle, Geweihe und Knochen wie Elfenbein besaß, war eine geachtete Person, der die Umwelt eine besondere Behandlung entgegenbrachte. Diese Entwicklung erlebte ihren Höhepunkt ab dem Mittelalter, als es zunehmend nur noch Adligen erlaubt wurde, Großwild zu jagen bzw. überhaupt auf die Jagd zu gehen. Um seinesgleichen und auch dem Volk zu zeigen, was für ein guter und auch körperlich aktiver Landesherr man war, wurde es nach und nach immer schicker, nicht nur die Felle oder die Hauer eines besonders großen Tieres zu tragen oder auszustellen, sondern gleich den ausgestopften Kopf an die Wand zu hängen oder gleich das gesamte Tier zu präparieren und damit auf sehr beeindruckende Weise mit seinen Erfolgen, seiner Macht, aber auch seinem Geld (Jagden waren ein teures Vergnügen) anzugeben. Wer sich das Ausstopfen nicht leisten konnte (viele Adlige lebten ständig weit über ihre Verhältnisse), kochte den Schädel aus und hängte eben nur das Geweih großer Hirsche etc. in das heimische Präsentierzimmer. Mit der Auflösung der adligen Privilegien übernahmen auch bürgerliche Jäger gern den Trend, weidmännische Erfolge gut sichtbar und möglichst vielzählig an die Wand zu hängen. Auch Menschen, die eigentlich gar nichts mit der Jagd zu tun hatten, ahmten den Trend nach und Geweihe wurde schließlich so gern gehandelt, dass der Wert der Stoßzähne, Geweihe etc. den Wert den Fleischbräts um ein Vielfaches überstieg.

War es bis weit in die 80iger mehr oder minder normal, Geweihe als Wandschmuck und Dekoelemente zu besitzen, erlangten die Jagdtrophäen mit zunehmenden Natur- und Tierschutzinteressen einen schlechten Ruf, der sich schnell mit verstaubten Ansichten und den eher sehr rustikalen bis geschmacklosen Einrichtungsalbträumen von Oma und Opa verband. Echte Trophäen finden sich heute fast nur noch in den Räumlichkeiten von tatsächlichen Jägern. Über Sinn und Notwendigkeit wird noch immer sehr kontrovers diskutiert.

 

Sind Dekogeweihe der neue Trend?

 

Seit einigen Jahren sind Dekogeweihe auf beständigem Siegeszug in deutschen Wohnzimmern. Aus den verschiedensten Materialien wie Polyresin, Holz oder Metall gefertigt bieten sie in mehr oder weniger realistischen Designs äußerst interessante Möglichkeiten der Wandgestaltung. Je nach Machart passen die vielen Dekogeweihe wunderschön zu wirklich jedem Einrichtungsstil. Besonders wenn sie aus Holz und eher ein wenig abstrakter gefertigt sind, wie die Dekogeweihe, die auf unserer Seite zu haben sind, können sie einfach zu jedem Wohnstyling perfekt kombiniert werden. Ob Industrial oder Modern Country, ob Scandy oder Minimalismus mit eine Dekogeweih können Sie spielend einen zu romantischen Eindruck auf sympathische Weise erden oder eine etwas zu kühl geratene Einrichtung angenehm lebendig werden lassen. Dekogeweihe bieten Ihnen die Möglichkeit, ganz ohne schlechtes Gewissen, interessante Akzente zu setzen und mit Sicherheit für Gesprächsstoff mit Gästen zu sorgen. Hierzu können Sie diesen kleinen Text gern als Vorlage verwenden und vielleicht sogar mit dem ein oder anderen Punkt unnützen Wissens punkten. Mit einem Dekogeweih von DELIFE punkten Sie in jedem Fall. Da können Sie sicher sein!